AKTUELLESRUND UM DIE CEV

Pressemitteilung 06.04.17

Modernisierung des Einkaufszentrums Görlitz-Königshufen: Erster Bauabschnitt fertiggestellt

Görlitz – Mit einem Rundgang durch den neuen Teilbereich wurde heute die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts im neuen Einkaufszentrum Görlitz-Königshufen gefeiert. Seit Mai 2016 modernisiert der Handelsimmobilien-Dienstleister CEV das Center im Auftrag des EDEKA-Verbunds umfassend und gestaltet insgesamt rund 23.500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche um. Im Rahmen des ersten Bauabschnitts sind auf der Fläche des ehemaligen Toom-Baumarkts rund 7000 m² neue Mietfläche und etwa 240 neue Parkplätze für die Besucher entstanden. Für diesen neuen Teilbereich – den sogenannten Fachmarktriegel – konnte die CEV bereits mehrere neue Mieter dazugewinnen. Darunter sind neben dm-drogerie markt und MEDIMAX auch ALDI NORD und Takko.


Zur Eröffnungsfeier kamen auch der Görlitzer Bundestagsabgeordnete Michael Kretschmer (CDU), der Landtagsabgeordnete Octavian Ursu (CDU) und Görlitz‘ Oberbürgermeister Siegfried Deinege. „Ich freue mich über das neue abwechslungsreiche Angebot im Görlitzer Norden. Das Einkaufszentrum ist eine Chance für Königshufen und wird den Stadtteil aufwerten. Auch für die umliegenden Gemeinden bringt das Gewerbegebiet viele Vorteile“, sagte MdB Michael Kretschmer.


Das Center in Görlitz wurde 1993 erbaut und hat für die etwa 282.000 Menschen im Einzugsgebiet große Bedeutung als lokaler Nahversorger. „Mit den neuen Mietern können wir unser Sortiment im Sinne unserer Kunden auf den heutigen Bedarf ausrichten und werden damit unserem Versorgungsauftrag als Einkaufszentrum für Görlitz und der angrenzenden Region gerecht“, so Peter Gerlach, Geschäftsführer der CEV.
Durch ein breiteres Angebot, eine ansprechende Möblierung und kostenfreies WLAN soll das Center Besuchern künftig noch mehr Aufenthaltsqualität bieten. Allein für den ersten Bauabschnitt hat der EDEKA-Verbund rund elf Millionen Euro investiert. Im zweiten Bauabschnitt wird die Mall nun noch weiter vergrößert. Dabei entsteht auch ein neuer, abwechslungsreicher Foodcourt. 2


Insgesamt investiert EDEKA in den großflächigen Umbau des Einkaufszentrums Görlitz rund 27 Millionen Euro. „Damit bekennen wir uns klar zur Stadt, ihren Bürgern und dem stationären Einzelhandel vor Ort. Die bisherige Zusammenarbeit mit der Stadt hat großartig funktioniert“, sagt CEV-Geschäftsführer Peter Gerlach. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts ist für April 2018 geplant.



Über die CEV Handelsimmobilien GmbH


Die CEV Handelsimmobilien GmbH ist einer der führenden Handelsimmobilien-Dienstleister in Deutschland. Seit 1994 betreut das Unternehmen unter anderem Fachmarktzentren und Shoppingcenter für Dritte sowie zahlreiche Objekte des EDEKA-Verbunds. Derzeit managen 130 Mitarbeiter von Hamburg / Berlin und den diversen Centerstandorten aus bundesweit rund 2.300 Assets. Von Projektentwicklung und Refurbishments über das klassische Centermanagement bis hin zum Asset, Property und Facility Management deckt die CEV den kompletten Lebenszyklus der Einzelhandelsimmobilie ab.

Presseanfragen

CEV Kontakt

Presseanfragen

040 - 6377 5338

presse@cev.de

CEV NEWS
MEHR
Nach oben